Home
Ventile
Perinetventile
Drehventile
bei einem Cornet
bei einem 2. Cornet
als Pointventil
als Walzenventil
mit Federstecher
Pumpventile
Wiener Ventile
Stölzelventile
Scheibenventile
Kompensationsventile
Tonwechselventile
Intonationszüge
Echobögen
Duplexinstrumente
Mundstücke & Co
Patente
Manufakturen
Verkaufsfilialen
Kataloge
Weltausstellungen
Biografien
Musiker
Links
Impressum & Kontakt
Datenschutz & mehr
Sitemap

Ein italienisches Piccolo-Cornet mit sehr kleinem Schallstück. Der Außendurchmesser beträgt nur 8,3 cm. Das Instrument ist wahrscheinlich im Auftrag des Musikalien-Verlegers R. Stabilimento von Giuseppe Pelitti in Mailand gefertigt worden. Die enge Ventilmaschine ist mit Spannrädchen zur Variierung der Spiralfederkraft in der jeweiligen Druckwerktrommel ausgestattet. Das Mundrohr besitzt ein Kluppenzug. Das Piccolo-Cornet trägt die Signatur „R. Stabilimento Musilale di G. Pelitti Milano“.
Das Instrument gehörte wahrscheinlich dem französischem Solo-Kornettisten Charles Joseph, der im Orchester der „Garde Républicaine“ in der Zeit um 1900 diente. Diese Provenienz basiert auf Informationen der Vorbesitzerin, die eine bestehende Verwandtschaft zu Charles Joseph bekundete.

Im August 2007 wurde das Piccolo-Cornet bei der TV-Sendung "Kunst & Krempel" des Bayrischen Rundfunks den Zuschauern präsentiert.
Bei eingeschalteter Audiofunktion Ihres Equipments ist beim Öffnen dieser Seite eine kurze Sequenz des hier gezeigten Cornets zu hören.

Die Reproduktion der Inhalte und Abbildungen ist ohne schriftliche Genehmigung von Dirk Arzig nicht erlaubt. | Brass Tacks bedeutet im übertragenen Sinne - das Wesentliche -