Home
Ventile
Intonationszüge
Echobögen
Duplexinstrumente
Mundstücke & Co
Patente
Manufakturen
in Markneukirchen
mit Rechnungen & ...
in Graslitz
in Mainz
in Gotha
in Berlin
in Dresden
in Tilburg (NL)
in Paris & Provinzen
in London
in Sankt Petersburg
in Elkhart (USA)
Verkaufsfilialen
Kataloge
Weltausstellungen
Biografien
Musiker
Links
Impressum & Kontakt
Datenschutz & mehr
Sitemap

Zur Vergrößerung bitte einfach auf das gewünschte Bild klicken.

 

C.G.-Schuster-1880-a.jpg
C.G. Schuster jun.,
vom 6. März 1880
C.G.-Schuster-1901-a.jpg
C.G. Schuster jun.,
vom 22. Februar 1901
C.G.-Schuster-1902-a.jpg
C.G. Schuster jun.,
vom 17. Februar 1902
Signal-1901a.jpg
Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik M.C.R. Andorff,
vom 19. Juni 1901
Signal-1910a.jpg
Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik Pfretzschner & Martin,
vom 30. August 1910
Signal-1912-a.jpg
Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik Pfretzschner & Martin,
vom 1. März 1912
Signal-1913-a.jpg
Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik Pfretzschner & Martin,
vom 9. Juni 1913
Signal-1914-a.jpg
Deutsche Signal-Instrumenten-Fabrik Pfretzschner & Martin,
vom 27. März 1914
E-R-Voigt-1886-a.jpg
Ernst Reinh. Voigt,
vom 14. Januar 1886
L-A-Voigt-1889-a.jpg
Louis Adolf Voigt,
vom 2. Dezember 1889
W-Ed-Voigt-1891-a.jpg
W. Ed. Voigt,
vom 23. Mai 1891
W-Ed-Voigt-1900-a.jpg
W. Ed. Voigt jr.,
vom 15. August 1900
W.Ed. Voigt.jpg
W. Ed. Voigt jr.,
vom 24. Mai 1901
W-A-Otto-1921-a.jpg
Wilhelm August Otto,
vom 22. November 1921
W-A-Otto-1926-a.jpg
Wilhelm August Otto,
vom 12. April 1926
Stark-1878-a.jpg
C.G. Stark,
vom 18. Juni 1878
Paulus-Schuster-1877-a.jpg
Paulus & Schuster,
vom 8. Juni 1877
Paulus-Schuster2.jpg
Paulus & Schuster,
vom 28. November 1877
Schuster & Co..jpg
Sächsische Musikinstrumenten-Manufaktur Schuster & Co. mit einem Wechsel-Vordruck vor 1900
Schuster1901 März.jpg
Sächsische Musikinstrumenten-Manufaktur Schuster & Co. vom 28. März 1901
Wilhelm Herwig.jpg
Wilhelm Herwig, vom 29. August 1900
F.T.Merz.jpg
F.T. Merz,
vom 8. Dezember 1931
     

Die Reproduktion der Inhalte und Abbildungen ist ohne schriftliche Genehmigung von Dirk Arzig nicht erlaubt. | Brass Tacks bedeutet im übertragenen Sinne - das Wesentliche -