Home
Ventile
Intonationszüge
Echobögen
Duplexinstrumente
Mundstücke & Co
Patente
Manufakturen
in Markneukirchen
in Graslitz
in Mainz
in Gotha
in Berlin
in Dresden
in Tilburg (NL)
in Paris & Provinzen
in London
in Sankt Petersburg
in Elkhart (USA)
Verkaufsfilialen
Kataloge
Weltausstellungen
Biografien
Musiker
Links
Impressum & Kontakt
Datenschutz & mehr
Sitemap

 

Fritz Eschenbach war der Letzte einer bekannten Berliner Metall-Blasinstrumentenmacher-Familie. Die beiden Fotos entstanden im Sommer 1961 und zeigen den 73-Jährigen in seiner Kreuzberger Werkstatt, die er von seinem Vater, Gustav Eschenbach, im Jahr 1927 übernommen hatte und ohne Ortswechsel im ersten Stock des Seitenflügels der Mittenwalder Straße 7 weiterführte.

Die Berliner Presse fotografierte ihn im Jahr 1973 abermals in seiner Werkstatt und stellte den zu diesem Zeitpunkt bereits 86 Jahre alten Meister Fritz
Eschenbach mit einem kurzen Artikel den Lesern vor. Er starb am 17. Mai 1978.

 

 

 

 

 

 

 

Die Reproduktion der Inhalte und Abbildungen ist ohne schriftliche Genehmigung von Dirk Arzig nicht erlaubt. | Brass Tacks bedeutet im übertragenen Sinne - das Wesentliche -